DE
FR




Die “Parcours Gourmands” ermöglichen eine grossartige Gelegenheit, einen ganzen Tag mit Sport und Genuss zu verbinden. Es ist in der Tat immer wieder ein unvergessliches Erlebnis für Golfer und Feinschmecker.

Franck Giovannini

15. | 16. MAI - GC LAUSANNE

Michelin 3* | Gault&Millau 19
Hôtel de Ville de Crissier
Preis: CHF 790.-

Es zischt und brutzelt in der schwarzen Gusseisenpfanne und riecht so wunderbar wie in einer Landbeiz. Landbeiz? Wir sind im «Hôtel de Ville» in Crissier VD, im berühmtesten Restaurant der Schweiz.
 


ANMELdUNG - warteliste

ROMAIN PAILLEREAU

28. MAI - G&CC Blumisberg

Michelin 1* | Gault&Millau 17
Trois Tours
Preis: CHF 690.-

Der Chef aus dem Bordelais hat bei Anne-Sophie Pic und Michel Troisgros gearbeitet und von der legendären, abgelegenen «Pinte des Mossettes» in den Freiburger Vorort gewechselt.


ANMELDUNG

Jérémy Desbraux

5. | 6. JUNI - GC LES BOIS

Michelin 2* | Gault&Millau 18
Maison Wenger - Zimmerangebote
Preis: CHF 690.-

Das «Maison Wenger» ist und bleibt ein Fixpunkt der Freiberger und auch der Schweizer Haute Cuisine, denn was im eleganten Haus im abgelegenen Le Noirmont geboten wird, beeindruckt bei jedem Besuch.
 


ANMELDUNG - nur noch 3 plätze am 5. Juni 

Andreas Caminada

19. JUNI - GC Alvaneu Bad

Michelin 3* | Gault&Millau 19
Schloss Schauenstein
Preis: CHF 790.- (exkl. Übernachtung, nur in Kombination buchbar)

Alles begann am 5. Dezember 2003: Andreas Caminada eröffnete mit vier Verbündeten sein Restaurant auf Schloss Schauenstein. Die Situation heute: 70 Mitarbeitende, 19 GaultMillau-Punkte und 3 Michelin-Sterne. Platz 26 auf der Prestigeliste «The World’s 50 Best Restaurants».

ANMELDUNG 

Benoît Carcenat

28. JUNI - GC Gstaad-Saanenland

Michelin 2* | Gault&Millau 18
Hôtel Restaurant Valrose
Preis: CHF 690.-

GaultMillaus «Koch des Jahres» zu werden, bringt neben Würden auch Bürden. Die Erwartungen steigen, die Verpflichtungen auch und man steht viel mehr im Rampenlicht. Unser Preisträger 2023, Benoît Carcenat, nimmt’s gelassen, geht unbeirrt und konsequent seinen Weg.

 

ANMELDUNG- warteliste

 

Silvio Germann

10. JULI - OSTSCHWEIZERISCHE GC

Michelin 2* | Gault Millau 18
Mammertsberg
Preis: CHF 690.-

Erst 34 Jahre alt und schon GaultMillaus «Koch des Jahres»! Ganz überraschend kommt das nicht. Silvio Germann ist Andreas Caminadas bester Mann, so etwas wie der Kronprinz im Imperium. Der Luzerner hat sieben Jahre lang im «Igniv» in Bad Ragaz einen exzellenten Job gemacht (18 Punkte, 2 Sterne). Und er startet jetzt so richtig durch: Der «Mammertsberg» ist sein Revier, ein über 100 Jahre altes Landschloss mit Blick auf den Bodensee und mit Enea-Garten.
 

ANMELDUNG

Franck Giovannini

17. JULI - GC DOMAINE IMPÉRIAL

Michelin 3* | Gault&Millau 19
Hôtel de Ville de Crissier
Preis: CHF 790.-

Es zischt und brutzelt in der schwarzen Gusseisenpfanne und riecht so wunderbar wie in einer Landbeiz. Landbeiz? Wir sind im «Hôtel de Ville» in Crissier VD, im berühmtesten Restaurant der Schweiz. Rognons (Nierli) werden serviert, mit ganz viel Butter. «Ein 50-jähriges Rezept von ‹Papa›, von Frédy Girardets Vater Benjamin.»
 


ANMELdUNG

Philippe Chevrier

15. AUGUST - G&CC Maison Blanche

Michelin 1* | Gault&Millau 19
Domaine de Châteauvieux
Preis: CHF 690.-

«Nur ein einziges Menü anbieten? Geht gar nicht», sagt Philippe Chevrier, «unsere Gäste wollen eine breite Auswahl haben. Und dafür sind wir Köche da.» Also leisten sich Chevrier und sein Langzeit-Küchenchef Damien Coche eine riesige Brigade und hat der immer fröhliche Maître und Chef-Tranchierer Esteban Valle Trujillo ziemlich zu tun.


ANMELDUNG

Franck Reynaud

21. AUGUST - GC Crans-sur-Sierre

Michelin 1* | Gault&Millau 18
L'Ours
Preis: CHF 690.-


Was Franck Reynaud aus Frankreichs Süden im Menü «Ancré dans ma terre» (fünf bis acht Gänge) seiner Walliser Wahlheimat abgewinnt, ist aussergewöhnlich.


ANMELDUNG - warteliste

Niklas Oberhofer

29. AUGUST - G&CC HITTNAU

2022 | Michelin 1* | Gault&Millau 17
Epoca by Tristan Brandt
Preis: CHF 690.-

Ein junger 17-Punktechef, 2022 GaultMillaus «Entdeckung des Jahres», über Jahre hinweg gecoacht von Tristan Brandt.


ANMELDUNG

Rolf Fliegauf

02. OKTOBER - GC Gerre Losone

Michelin 2* | Gault&Millau 18
Ecco
Preis: CHF 690.-

Der Mann mag’s grün. Und er geht mit verschmitztem Lächeln auch mal an die Grenzen: Rolf Fliegauf spielt unerschrocken mit Säure und Schärfe. Weil er ein ausgezeichneter, selbstkritischer und erfahrener Chef ist, geht beim kühnen Spiel nie etwas schief.

ANMELDUNG

LES CHEFS

LINKS LEUK GOLFRESORT

15. SEPTEMBER

16. September

Les Chefs 2023

LinksLeuk Golf Resort

ZURÜCK